Britannia

Die Britannia ist eine britische Anlagemünze in Gold und in Silber. Die Britannia erschien erstmals 1987, schon in den vier verschiedenen Größen, und war daher die erste europäische Anlagemünze. Die Prägeanstalt ist die Royal Mint. Die Münze hat seit 2013 einen Feingehalt von 999,9 /1000. Bis 2012 hatte die Britannia - wie der Sovereign und der Krügerrand - einen Feingehalt von 916,66.  Alle Motive sind in einem gezackten Rand eingefasst.

Seit 1997 wird die Britannia auch in Silber geprägt. Die Münze hat einen Feingehalt von 95,8 %. Die 1/10 Unze-Münzen sind zum Teil einzeln erhältlich. Die 1/2 und 1/4 Unze-Münzen sind nur als Polierte Platte-Sets erhältlich.